Gläser: Für jeden Augentyp die passende Auswahl

Egal welches Brillengestell Sie wählen: Der Seh- und Tragekomfort steht und fällt auch mit der Wahl der richtigen Gläser. Wir zeigen Ihnen, welche Faktoren für die Wahl entscheidend sind und worauf Sie bei Ihren Gläsern achten sollten.

Gleitsichtgläser

Gleitsichtgläser bieten mehrere Stärken in einem Glas und ermöglichen dadurch das stufenlose und exakte Sehen von nah bis fern ohne Wechsel der Brille. Gerade bei der so genannten Alterssichtigkeit stellen Gleitsichtgläser in den meisten Fällen die komfortabelste Lösung dar, da durch die individuelle Anpassung auf Ihre Augen ein scharfes Sehen in allen Sehbereichen erzielt wird.

 

Ihre Vorteile im Überblick

  • Leichte und kratzfeste Kunststoffgläser der neuesten Generation
  • Höchster Sehkomfort durch genaue Berechnung des Gesichtsfeldes
  • Hohe Verträglichkeit
  • Keine störenden Trennlinien so wie bei Bifokalgläsern

Neue Das neue revolutionäre GleitsichtglasÜberschrift

Die Generation X wird 2018 53 Jahre alt.

Ereignisse, die die Generati​on X geprägt haben:​

  • weltweite und wirtschaftliche Instabilität
  • sozialer Fortschritt und moderne Lebensweise
    • Berufstätige Mütter, verbesserte Bildungschancen, zunehmende Verstädterung
  • neue Technologien
    • Computer, Walkman, Videospiele, Internet
    • Google, Facebook

Modernes Leben führt zu veränderten Sehanforderungen

Verglichen mit vorherigen Presbyopen-Generationen pflegt die Generation X einen
Lebensstil, der mit neuem Sehbedarf verbunden ist.

Beschleunigtes Lebenstempo

  • Durch Modernisierung geht heute alles schnell
  • Ständig mobil
  • Unterschiedliche Nahsehabstände

 

Was erwartet die Generation X?

50 % der Brillenträger sind mit dem Sehkomfort in Armlängen-Distanz zum Teil unzufrieden, vor allem …

  • im Nahbereich
  • im Zwischenbereich

Die Generation X möchte in der schnell getakteten Welt ohne Einschränkungen mithalten. Einfaches und müheloses Wechseln zwischen verschiedensten Aufgaben gehört ganz selbstverständlich dazu.

Sehvolumen

Dank verbesserter Kenntnis von Physiologie und Verhalten z. B. bei der Nutzung von Geräten kann aus einem durchschnittlichen Einzel-Sehbedarf für verschiedene Aufgaben und soziale Interaktion in Armlängen-Distanz ein insgesamt benötigtes Sehvolumen definiert werden.
Die bahnbrechende Xtend-Technologie ermöglicht eine bislang nicht erreichte Abdeckung des Sehvolumens in Armlängen-Distanz. Die revolutionären Varilux X series Gleitsichtgläser ermöglichen dem Brillenträger, jedes Detail in Armlängen-Distanz sowie darüber hinaus zügig zu erfassen.

Das Nahseh-Verhalten: der neue Messparameter

Die Messung des Nahseh-Verhaltens (NVB = near vision behavior) setzt sich aus einer Kombination aus Kopf- und Körperhaltung sowie dem Sehverhalten beim Nahsehen zusammen:

  • Neue Messung zur Beurteilung des Sehbedarfs in der Nähe
  • Messung erfolgt im Sitzen, ohne Armlehne, ohne Korrektion
  • Individuelle Optimierung von Form und Lage des Nah- und
    Zwischenbereichs bei Varilux Xclusive

Kontakt

Brillen-Müller
Seelbruckstr. 4
88212 Ravensburg

 

Telefon:

0751 23422

 

E-Mail:

info@muellerbrille.de

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

Unsere Sommeröffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag09:30 - 18:00
Mittwoch09:30 - 16:00
Samstag09:30 - 14:00

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Brillen Müller